Shopping, Schlemmen und ganz viele Fahrräder 

Sie haben Lust auf Shopping, Schlemmerei in süßen Cafés, Frietjes Speciaal & Frikandeln und ein bisschen Sightseeing? Dann folgen Sie gerne unserem persönlichen Reisetipp: Auf nach Nimwegen! 

 Innenstadt von Nijmegen

 Fahrraeder in Nijmegen

 

Nimwegen - im niederländischen Nijmegen geschrieben - ist die älteste Stadt in den Niederlanden. Aufgrund der attraktiven Lage, der zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und der Sehenswürdigkeiten eignet sie sich super für einen Kurz- oder Wochenendtripp.

Vom östlichen Ruhrgebiet aus erreichen Sie die Studentenstadt in weniger als 2 Stunden. Vorbei an Kleve und Xanten liegt die 170.000 Einwohner zählende Stadt quasi direkt unmittelbar der deutsch-niederländischen Grenze. Nimwegen liegt mitten in der Natur malerisch am Rhein. Übrigens heißt der Rhein in den Niederlanden Waal.

In der Innenstadt angekommen begegnen Ihnen gleich bezaubernde historische Gebäude. Sie erkennen sofort, dass Sie sich in den Niederlanden befinden - alles ist typisch holländisch. Dazu tragen natürlich auch die gut ausgebauten Radwege und die vielen Fahrradfahrer bei. Überall im kleinen und kompakten Zentrum befinden sich nette Plätze sowie die älteste Einkaufsstraße Hollands: die Lange Hezelstaat. Hier können Sie sich mit Klamotten, Souvenirs und Käse eindecken. 

 Nijmegen Fussgaengerzone

 Kaesesorten in Nijmegen

 Nijmegen Kirche

 

Praktischerweise haben in Nijmegen die meisten Geschäfte auch sonntags zwischen 12.00 und 17.00 h geöffnet. So macht das Shoppen Spaß! Es lockt aber nicht nur die Lange Hezelstraat mit vielen schönen Lädchen, sondern auch das Einkaufszentrum Molenport Passage mit seinen rund 55 Geschäften auf einer Fläche von über 20.000 m².

Jeden Montag und Freitag findet in Nimwegen übrigens auf dem Marktplatz - umgeben von einer malerischen Kulisse mit alten Gebäuden und Kirchen - ein großer Wochenmarkt statt. Hier gibt es vor allem frische Lebensmittel wie z. B. Nordseefisch, aber auch Käse und Fleisch aus der Region. Wenn das für zahlreiche Besucher aus NRW kein Grund ist nach Nimwegen zu kommen.

In der attraktiven Innenstadt von Nijmegen befindet sich aber nicht nur der malerische Marktplatz, sondern auch noch das Valkhof Museum und die Stevenskerk. Von der Aussichtsterrasse dieser beeindruckenden Kirche genießen Sie im Übrigen einen herrlichen Ausblick über die gesamte Stadt.

Und wenn Sie vom vielen Bummeln und Schlendern müde sind, dann warten in Nijmegen zahlreiche Cafés und Restaurants auf Sie. Oder Sie genießen Ihren Kaffee in einem netten Lokal direkt am Rhein, wo Sie die vorbeifahrenden Schiffe beobachten können. Die gemütliche Stadt an der Waal ist auf jeden Fall einen Besuch wert! 

 Nijmegen Haeuser

 Rathaus Nijmegen